Sonntag, 5. Dezember 2021

Ein guter Tag für den ersten Schritt!

224 Jobs in Deutschland: unser Jobboard

Jobtitel Standort Unternehmen Datum Merken
IT-Anwendungsbetreuer Krankenhausträgergesellschaft am Standort Bochum (m/w/d)BochumKnappschaft Kliniken Service GmbH02.12.2021

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH unterstützt die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien. Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.

Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.
Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.
Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken Service GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

In diesem modernen medizinischen Umfeld suchen wir für den Betriebsteil KIT zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

IT-Anwendungsbetreuer Krankenhausträgergesellschaft am Standort Bochum (m/w/d).

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich wie z.B. Fachinformatiker für Systemintegration, IT-Systemelektroniker oder eine vergleichbare Qualifikation sowie möglichst erste Berufserfahrung (vorzugsweise im Krankenhausumfeld)
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und einen ausgeprägten Servicegedanken
  • Leistungsbereitschaft, Qualitätsbewusstsein und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung

Ihre Aufgaben

  • Annahme und Bearbeitung von Störungen und Anforderungen im Rahmen des 1st und 2nd Level Support sowie Dokumentation im eingesetzten Ticketsystem
  • Anwendersupport vor Ort oder per Remote-Zugang
  • Administration von krankenhausspezifischen Systemen und Standardprogrammen
  • Begleitung und Umsetzung von Projekten
  • Zusammenarbeit mit den nachgelagerten Supporteinheiten wie u.a. dem zentralen Rechenzentrum

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine 5-Tage-Woche innerhalb eines aufgeschlossenen, kompetenten Teams

Interessiert? Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Betriebsleitung KIT,
Herr Dennis Knoop, unter der Rufnummer 0234/299-82904 gern zur Verfügung.  

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung bis zum 31.01.2022.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:02.12.2021
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1498
Warengruppenmanager Strategischer Einkauf (m/w/d)BochumKnappschaft Kliniken Service GmbH02.12.2021

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH unterstützt die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien. Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.

Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.
Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.
Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken Service GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

In diesem modernen medizinischen Umfeld suchen wir für den Betriebsteil E.Log zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen Warengruppenmanager (m/w/d).

Ihr Profil

  • Abschluss eines betriebswirtschaftlichen Studiums oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrere Jahre einschlägige Berufserfahrung,
    vorzugsweise in der Beschaffung innerhalb des Gesundheitswesens
  • Umfassende Kenntnisse von Medikalprodukten sind von Vorteil
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikations- und Verhandlungskompetenz im Umgang mit Ärzten, Krankenhausleitungen und Entscheidern der Medizinprodukteindustrie
  • Sicheres, kompetentes Auftreten, Teamfähigkeit sowie gepflegtes Erscheinungsbild
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Flexibilität und Eigeninitiative
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen, speziell in Excel

Ihre Aufgaben

  • Einholen von indikativen Angeboten
  • Vorbereiten und Begleiten von nationalen und EU-weiten Ausschreibungen
  • Selbstständige Vorbereitung, Begleitung und Führung von Preisverhandlungen, Produkttestungen, etc.
  • Erstellung und Überwachung von Rahmenverträgen und Bonusvereinbarungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Beschaffungskreisen und Präsentation von Verhandlungsergebnissen
  • Professionelle Betreuung von Anwendern, operativen Einkäufern und Krankenhausleitungen
  • Optimierung des Produktportfolios in den verantworteten Fachgebieten

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung

Interessiert? Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Betriebsteils E.Log, Herr Hendrik Schenck, unter der Rufnummer 0234/299-2850 gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2022.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:02.12.2021
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1307
IT-Koordinatoren für Digitalisierungs- und IT-Sicherheitsprojekte jeweils für unsere Klinikstandorte Dortmund, Bochum und Gelsenkirchen (m/w/d)BochumKnappschaft Kliniken Service GmbH01.12.2021

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH unterstützt die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien. Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.

Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.
Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.
Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken Service GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

In diesem modernen medizinischen Umfeld suchen wir für den Betriebsteil KIT zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

IT-Koordinatoren für Digitalisierungs- und IT-Sicherheitsprojekte (m/w/d) jeweils für unsere Klinikstandorte Dortmund, Bochum und Gelsenkirchen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker/in für Systemintegration oder eine gleichwertige Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im klinischen IT-Bereich
  • Hands-on-Mentalität mit Leidenschaft für Digitalisierungs- und IT-Sicherheitsprojekte sowie für neue Konzepte und Technologien
  • Breite Kenntnisse zu den aktuellen Hard- und Softwarestrukturen idealerweise im Bereich des Gesundheitswesens
  • Projektmanagementerfahrung bei der Einführung neuer Prozesse oder Produkte
  • Selbstorganisation, sicheres Auftreten und eigenverantwortliche Projektbearbeitung
  • Teamfähigkeit für die kooperative Bearbeitung von Projekten

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Mitarbeit bei der Umsetzung von Projekten zur Digitalisierung der klinischen Prozesse
  • Schnittstellenverantwortung zu den klinischen Fachabteilungen, der lokalen sowie der verbundweiten IT
  • Steuerung von und Zusammenarbeit mit externen Partnern, Dienstleistern und der verbundweiten IT
  • Überprüfung und Dokumentation der entsprechenden Fördertatbestände im Zuge des „Krankenhauszukunftsgesetz"
  • Präsentations- und Moderationsleistungen in allen Projektphasen sowie Konzeptionierung und Durchführung von Anwenderschulungen
  • Controlling des Projektfortschrittes und Erstellung eines aussagekräftigen Berichtswesens

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine 5-Tage-Woche innerhalb eines aufgeschlossenen, kompetenten Teams

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Betriebsleitung KIT, Herr Dennis Knoop, unter der Rufnummer 0234/299-82904 gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2022.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:01.12.2021
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1869
System-Engineer - Netzwerkinfrastruktur / IT-Sicherheit (m/w/d)BochumKnappschaft Kliniken Service GmbH01.12.2021

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH unterstützt die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien. Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.

Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.
Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.
Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken Service GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

In diesem modernen medizinischen Umfeld suchen wir für den Betriebsteil KIT zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen


System-Engineer -  Netzwerkinfrastruktur / IT-Sicherheit (m/w/d).

Die Stelle ist vorerst für die Dauer von 24 Monaten befristet.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium, Berufsausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration oder eine vergleichbare Qualifikation mit angemessener Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse aus dem Bereich der Netzwerkinfrastruktur und
    IT-Sicherheit mit aktuellen Technologien
  • Sehr gute Erfahrungen im Umgang mit Cisco-Hardware und
    Best-Practices
  • Erfahrungen im Bereich Redundanzen und Verschlüsselung
  • Wireshark-Kenntnisse und Erfahrungen wünschenswert
  • Leistungsbereitschaft, Qualitätsbewusstsein und kundeorientiertes Handeln
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung

Ihre Aufgaben

  • Inbetriebnahme und Austausch von aktiven Netzwerk-Komponenten Core, Access, WLAN, Router samt Dokumentation
  • Betreuung einer komplexen Netzwerkinfrastruktur mit 17 WAN-Standorten als Teil eines 8-köpfigen Teams
  • Sicherstellung des Betriebs der Datacenter-Vernetzung, der zentralen Internet-Firewall-Umgebung, der WAN-Router, des Load-Balancers sowie der LAN-, WLAN- und dezentralen Firewall-Installationen
  • Troubleshooting samt Analyse des Netzwerkverkehrs
  • Erarbeitung und Optimierung von Netzwerklösungen und kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsprozesse
  • Annahme, Analyse und Bearbeitung von Störungen und Anforderungen im Rahmen des 2nd Level-Supports sowie Dokumentation im eingesetzten Ticketsystem
  • Mitwirkung in der Umsetzung von Projekten

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine 5-Tage-Woche innerhalb eines aufgeschlossenen, kompetenten Teams

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Netzwerk-Infrastruktur des Betriebsteil KIT, Herr Michael Bremer, unter der Rufnummer 0151/16791189 gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2022.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:01.12.2021
Anstellung: Vollzeit
Befristet: Ja
Job-ID: 1868
IT-Mitarbeiter - First Level Support (m/w/d)BochumKnappschaft Kliniken Service GmbH26.11.2021

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH unterstützt die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien. Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.

Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.
Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.
Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken Service GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

In diesem modernen medizinischen Umfeld suchen wir für den Betriebsteil KIT zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen


IT-Mitarbeiter - First Level Support (m/w/d).

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich wie z.B. Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d),
    IT-Systemelektroniker (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation sowie möglichst erste Berufserfahrung (vorzugsweise im Krankenhausumfeld)
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und einen ausgeprägten Servicegedanken
  • Leistungsbereitschaft, Qualitätsbewusstsein und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Ihre Aufgaben

  • Annahme und Bearbeitung von Störungen und Anforderungen aus den Krankenhausträgergesellschaften im Rahmen des First Level Support
  • Kategorisierung, Priorisierung und Weiterleitung von Anforderungen an weitere Fachbereiche wie u.a. dem zentralen Rechenzentrum sowie qualifizierte Zuarbeit und Unterstützung
  • Dokumentation aller Vorgänge im zentralen Ticketsystem
  • Mitwirkung beim Aufbau der Wissensdatenbank
  • Ständige Beteiligung zur Optimierung der Serviceprozesse

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine 5-Tage-Woche innerhalb eines aufgeschlossenen, kompetenten Teams

Interessiert? Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des ServiceDesk des Betriebsteil KIT, Herr Tobias Arndt, unter der Rufnummer 0234/299-2960 gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2022.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:26.11.2021
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1858
Auszubildender zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)BochumKnappschaft Kliniken Service GmbH21.11.2021

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH unterstützt die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien. Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.

Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken Service GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Wir suchen zum 01.08.2022 einen

Auszubildender zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossener Schulabschluss - Fachhochschulreife oder Hochschulreife
  • Ausgeprägte IT-Begeisterung
  • Gutes mathematisch-technisches Verständnis
  • Überdurchschnittliche Lern- und Einsatzbereitschaft sowie Zuverlässigkeit
  • Analyse- und Problemlösefähigkeit
  • Kunden- und Serviceorientierung

Ihre Aufgaben

  • Konzeption und Realisierung komplexer IT-Systeme durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten
  • Installation, Konfiguration, Inbetriebnahme und Administration vernetzter Informationssysteme
  • Anwenderunterstützung
  • Unterstützung bei Projekten in den Krankenhausträgergesellschaften
  • Einblick in verschiedenen Applikationen und Datenbänken

Was bieten wir

  • Eine vielseitige, interessante und praxisorientierte Ausbildung in einem kollegialen und motivierten Team
  • Gezielte Entwicklung von fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Perspektiven auf einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in Festanstellung

Für nähere Auskünfte steht Dir gerne Frau Cornelia Müller-Wenzel unter der Rufnummer 0234/299-2901 oder per E-Mail unter der Adresse cornelia.mueller-wenzel@kk-service.de zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Deine Bewerbung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Karriereportal. 

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:21.11.2021
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1787
IT-Anwendungsbetreuer Krankenhausträgergesellschaft am Standort Dortmund (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken Service GmbH17.11.2021

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH unterstützt die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien. Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.
Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.
Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.
Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken Service GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.
Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

In diesem modernen medizinischen Umfeld suchen wir für den Betriebsteil KIT zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen


IT-Anwendungsbetreuer - Krankenhausträgergesellschaft am Standort Dortmund (m/w/d)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich wie z.B. Fachinformatiker für Systemintegration, IT-Systemelektroniker oder eine vergleichbare Qualifikation sowie möglichst erste Berufserfahrung (vorzugsweise im Krankenhausumfeld)
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und einen ausgeprägten Servicegedanken
  • Leistungsbereitschaft, Qualitätsbewusstsein und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung

Ihre Aufgaben

  • Annahme und Bearbeitung von Störungen und Anforderungen im Rahmen des 1st und 2nd Level Support sowie Dokumentation im eingesetzten Ticketsystem
  • Anwendersupport vor Ort oder per Remote-Zugang
  • Administration von krankenhausspezifischen Systemen und Standardprogrammen
  • Begleitung und Umsetzung von Projekten
  • Zusammenarbeit mit den nachgelagerten Supporteinheiten wie u.a. dem zentralen Rechenzentrum

 

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine 5-Tage-Woche innerhalb eines aufgeschlossenen, kompetenten Teams

Interessiert? Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Betriebsleitung KIT, Herr Dennis Knoop, unter der Rufnummer 0234/299-82904 gern zur Verfügung.  

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Portal bis zum 31.01.2022.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:17.11.2021
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1831
Stammdatenmanager (m/w/d)BochumKnappschaft Kliniken Service GmbH16.11.2021

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH unterstützt die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien. Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.

Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.
Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.
Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken Service GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

In diesem modernen medizinischen Umfeld suchen wir für den Betriebsteil e.log zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen

Stammdatenmanager (m/w/d).

Ihr Profil

  • kaufmännischen Ausbildung oder im Bereich der Informatik, idealerweise ein entsprechendes Studium
  • sehr gute Kenntnisse im Einkauf – idealerweise im Krankenhaus bzw. Gesundheitswesen
  • Kommunikationsstärke und die Fähigkeit, andere von Ideen und Lösungen zu überzeugen
  • Erfahrungen im sicheren Umgang mit Lieferanten und Anwendern,
  • sehr gutes kaufmännisches Verständnis
  • Erfahrung bei der Modellierung und Digitalisierung von Einkaufs- und Logistikprozessen von Vorteil
  • Ganzheitliche und strategische Denkweise
  • Leistungs- und erfolgsorientiert sowie hohes Engagement
  • Sehr sicherer Umgang mit MS Office, sehr gute Kenntnisse in SAP MM

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung der Stammdatenqualität in der zentralen Datenbank e.log-Portal
  • Anlage und Pflege der Materialstämme und Infosätze in SAP MM
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von Pflegestandards
  • SAP-Systemkontrollen incl. Fehleranalyse und –beseitigung
  • Erstellung von Auswertungen und Analysen unter Verwendung von SAP und Excel
  • Ansprechpartner für Stammdatenfragen für die Krankenhäuser im Verbund sowie für die Industrie
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Prozesse und Systeme
  • Pflege und Controlling des Vertragsdatenbank CU

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung

Interessiert? Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Betriebsteils e.log, Herr Hendrik Schenck, unter der Rufnummer 0234/299-2850 gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal bis zum 31.01.2022.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:16.11.2021
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1657